Donnerstag, 20. August 2020

Burgschleinitz – St. Leonhard am Hornerwald 2:2 (0:2)

Testspiel, 20.8.2020
Sportplatz Burgschleinitz, 7

2:2-Unentschieden im Testspiel am Donnerstagabend zwischen dem USC Burgschleinitz aus der niederösterreichischen 2. Klasse Pulkautal/Schmidatal und dem USV St. Leonhard am Hornerwald aus der 2. Klasse Wachau, der schon 0:2 geführt hatte. Burgschleinitz traf in den letzten zwanzig Minuten zweimal.
Die offiziell angegebene Zahl von sieben Zuschauerinnen und Zuschauern ist dann doch etwas tiefgestapelt. Es waren circa 30 und damit vier- bis fünfmal mehr.
Der USC Burgschleinitz wurde 1982 gegründet. Nachdem man bis 2010 fast drei Jahrzehnte lang nur Freundschaftsspiele bestritten und an Turnieren teilgenommen hatte, begann man 2010/11 in der damaligen 3. Klasse Hornerwald den Meisterschaftsbetrieb. Nach der Auflösung der 3. Klasse stieg man 2018 in die 2. Klasse Waldviertel Thayatal ein und ist seit 2019/20 in der 2. Klasse Pulkautal/Schmidatal.
Vor dem Spiel wurde Burgschleinitz besichtigt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten