Sonntag, 11. August 2019

Eintracht Lübeck – TSV Schlutup II 6:2 (3:1)

Deutschland, Schleswig-Holstein, Lübeck Kreisklasse B, 1. Spieltag, 11.8.2019
Sportplatz Neuhof, ca. 20

In der neuntklassigen Lübecker Kreisklasse B gewann zur sonntäglichen Mittagsstunde die Eintracht Lübeck klar gegen die zweite Mannschaft des TSV Schlutup.
Der SV Eintracht Lübeck wurde 2004 gegründet. Die Vereinstradition geht aber auf die Freie Sportvereinigung Lübeck von 1918 zurück, die ebenfalls hier auf dem Neuhof gespielt hatte. Im Jahr 2000 fusionierten der FSV Lübeck und die Borussia Lübeck. Die Fusion brach allerdings 2004 wieder auseinander, woraufhin der SV Eintracht Lübeck von ehemaligen FSVlern gegründet wurde. Seit 2004/05 spielt man in der Lübecker Kreisklasse (eingeteilt zeitweise in Kreisklasse A, B oder C), die 2008/09 auch einmal gewonnen werden konnte.
Der Sportplatz Neuhof wurde 2008 von der Eintracht von der Stadt Lübeck übernommen und in Eigenregie renoviert. 2013 wurde der Kunstrasenplatz errichtet, auf dem seither gespielt. Der schöne Rasenplatz ruhte in der Sonne.

Keine Kommentare:

Kommentar posten