Donnerstag, 29. Dezember 2016

Millmoor, Rotherham

29.12.2016

The Millmoor Ground wurde 1907 im englischen Rotherham eröffnet und war Heimstätte des Rotherham County FC und dann nach der Fusion 1925 des Rotherham United FC. Das Stadion wurde am Grund einer ehemaligen Mühle errichtet, wovon sich der Stadionname und ebenso der Name The Millers für Rotherham United ableitet.
Die Tribünen wurden 1920, 1951 und 2004 um- bzw. neu gebaut. Heute hat das Stadion eine Kapazität von 8.300 Plätzen. Im September 2007 feierte Rotherham United hier noch stolz und groß 100 years at Millmoor, doch bereits im Mai 2008 musste der Verein seine historische Heimstätte verlassen. Verhandlungen mit Stadioneigentümer Ken Booth, in dessen Privatbesitz es sich befindet, waren gescheitert. Nach jahrelangem Leerstand spielt hier derzeit Westfield United, ein Verein, der nur Jugendbetrieb hat. Ein Längsseitentribünenausbau ist immer noch im halbfertigen Rohbauzustand, so wie ihn Rotherham United vor fast einem Jahrzehnt verlassen hat.

Keine Kommentare:

Kommentar posten