Sonntag, 15. Juli 2018

Drasenhofen – Pleissing/Waschbach 1:2 (1:1)

Testspiel, 15.7.2018
Sportplatz Steinebrunn, 20

Am Sonntagnachmittag spielte Drasenhofen aus der niederösterreichischen 2. Klasse Weinviertel Nord ein Vorbereitungsspiel gegen USV Pleissing/Waschbach, die anstelle in der nun aufgelösten 3. Klasse Hornerwald in der Saison 2018/19 in der 2. Klasse Pulkautal/Schmidatal antreten.
Der USC Drasenhofen wurde 1973 als Turnverein gegründet. 1981 nahm die Sektion Fußball ihren Betrieb auf und spielte in der Union-Liga. Seit 1990 nimmt man auf Ebene der 2. Klasse am Spielbetrieb des Niederösterreichischen Fußballverbands teil.
Der Drasenhofener Sportplatz liegt in der Katastralgemeinde Steinebrunn. Eine Fahne zeigt das Gemeindewappen aus dem Jahr 2001, das mit einem böhmischen und einem niederösterreichischen Adler die Grenzlage des Ortes symbolisiert. Das hohe Getreide im angrenzenden Acker führte zu Ball-Suchexpeditionen.
Vor dem Spiel wurde die Burgruine Falkenstein besichtigt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten