Montag, 5. April 2021

Rapid II – Vorwärts Steyr 0:1 (0:0)

2. Liga, 21. Runde, 5.4.2021
Wiener Neustadt Arena, unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Die Zweitliga-Doppelrunde am langen Wochenende brachte für die Rapid II nach dem Freitags-Sieg am Montag eine bittere Niederlage gegen Vorwärts Steyr. Das weckt Erinnerungen an den Herbst, als man manch Spiel unglücklich verlor. Ein Stangenschuss war die größte Chance in der ersten Hälfte. Die Amas spielten auch abseits davon gut, selbst wenn die Gäste ihrerseits vor das Rapid-Tor kamen. Nach der Pause hätten wir klar die Möglichkeiten gehabt, um dieses Match zu gewinnen. Stattdessen fiel der Gegentreffer kurz vor der Rapidviertelstunde.
21 Punkte nach 21 Runden. Ich hätte gerne einen Klassenerhalt sowohl der Rapid-Amas als auch der Steyrer, wenn's leicht geht.
Sonnleitner spielte nach Testspielen im Februar erstmals auch in der Meisterschaft bei der Rapid II, um Spielpraxis zu sammeln.
Vor 15 Jahren spielten die Rapid-Amateure, damals noch in der Wiener Stadtliga, ihre Heimspiele in Wiener Neudorf. Nunmehr ist für drei Spiele zur Schonung des Weststadion-Rasens Wiener Neustadt Austragungsort der Spiele von Rapid II in Liga Zwa. Das neue Stadion war 2019 mit einem Gastspiel der Rapid II eröffnet worden und hatte 2020 gleich zwei Rapid-Spiele beim 1. Wiener Neustädter SC mit einem Testspiel und einem Cupspiel gesehen. Als Regionalligist müssen die Wiener Neustädter seit November pausieren und eine Wiederaufnahme des Trainings- oder gar Spielbetriebs in den nächsten Monaten ist pandemiebedingt offen. Das Stadion wird aber gut genutzt. Zuletzt hatte hier ebenfalls aus rasenpflegerischen Gründen der SV Lafnitz Heimspiele ausgetragen. Dazu nutzen in der Corona-Pause Nationalmannschaften das Stadion für Länderspiele – im März USA und Jamaica sowie Mexiko und Costa Rica. Nachdem der Stadionbau 17,5 Mio. Euro gekostet hatte, werden jetzt nocheinmal 250.000 Euro ausgegeben, um für Länderspiele diverse Funktionsräume, Medienarbeitsplätze oder einen Pressekonferenzraum einzurichten. Dies wäre dann auch für Bundesligatauglichkeitskriterien hilfreich. Bis dahin ist es aber noch weit. Die höchste Spielklasse haben in diesem Stadion nur die aus dem abgerissenen alten Stadion transferierten Flutlichtmasten gesehen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten