Mittwoch, 31. Dezember 2014

Abriss Hanappi-Stadion, Woche 13

31.12.2014

Schnee liegt auf dem letzten Rest des Hanappi-Stadions. Es ist wohl der letzte Schnee. Noch einen weiteren Winter werden die verbliebenen Gemäuer nicht mehr sehen. Die vor einem Monat bei der letzten Baustellenbesichtigung ebenfalls noch vorhandenen Erdgeschossmauern der Süd waren bald danach bereits weg. Nur mehr ein Teil ragt bis hinauf in den oberen Rang trotzig in den Himmel. Da hierin der Transformator für die Stromversorgung eingebaut ist, wird dieses letzte Stück erst nach dem erfolgten Neubau der Trafostation abgerissen werden.
Der letzte Rest erinnert an die Tribünenreste des Filadelfia in Turin. Hier werden aber neue Tribünen und ein neues Stadion entstehen. Am letzten Tag des alten Jahres 2014 herrscht an der Ruine in der Keißlergasse noch Friedhofsruhe. Das neue Jahr 2015 wird Baustellenlärm und mit einem neuen Stadion eine neue Zeit bringen.













































Keine Kommentare:

Kommentar posten