Samstag, 2. Januar 2016

Aberystwyth Town - Haverfordwest 1:2 (0:1)

Wales, Welsh Premier League, 21. Runde, 1.1.2016
Park Avenue, 332

Mit einem direkten Freistoßtor der Marke Tor des Jahres (zugegebenermaßen ein frühes Etikett) in der 88. Minute gewann der Haverfordwest County AFC. Es war ein auf tiefen Boden kampfbetontes Match, in dem nach dem Ausgleich von Aberystwyth Town das schmeichelhafte Unentschieden bereits nahe schien. Beide Vereine stecken in der unteren Tabellenhälfte fest, wobei Aberystwyth Town noch unter die ersten sechs Plätze der Zwölferliga kommen möchte. Das wird schwer. Ende Jänner wird die Liga in ein oberes und ein unteres Play-off geteilt.
Die Stadt Aberystwyth wird von den Leuten hier der Einfachheit halber oft nur „Aber“ genannt, der Verein dementsprechend kurz „Aber Town“.
Der Aberystwyth Town Football Club (walisisch Clwb Pêl-droed Tref Aberystwyth) wurde 1884 gegründet. Man spielte ab 1951 abwechselnd in der Welsh League South oder Mid-Wales bis man 1992 Gründungsmitglied der landesweiten League of Wales war, der heutigen Welsh Premier League (walisisch Uwch Gynghrair Cymru). Aberystwyth Town gehört zu drei Vereinen, die seit 1992 aus der Liga nicht mehr abgestiegen sind. Die beste Platzierung erreichte man in der Premierensaison 1992/93 mit dem dritten Platz. Nach gegen den Meister verlorenem Cupfinale 2013/14 konnte Aberystwyth Town 2014/15 erstmals (abgesehen vom Intertotocup) an einem Europacub-Bewerb teilnehmen und traf in der ersten Qualifikationsrunde der Europa League auf Derry City. Gegen die Nordiren verlor man 0:4 auswärts und 0:5 zuhause. Alle 1.046 Sitzplätze der Park Avenue waren bei der europäischen Premiere ausverkauft.
Das Stadion Park Avenue (walisisch Coedlen y Parc) liegt an der gleichnamigen Straße. Die Gesamtkapazität wird mit 5.000 Plätzen angegeben. Mit drei Tribünenseiten hat der Platz einen eigenen Charme. Da gibt es die alte Haupttribüne (walisisch Eisteddle Rhun Owens, englisch Rhun Owens Stand), die 2000 eröffnete schöne Hintertortribüne (walisisch Eisteddle Dias, englisch Dias Stand) sowie längsseits eine Stahlrohrtribüne neben einem Container-Turm, der mit abfallendem Dach auch ansprechend gestaltet ist. Ein schöner Platz.
Vor dem Spiel wurde die Stadt Aberystwyth besichtigt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten