Donnerstag, 21. Januar 2016

Rapid - Parndorf 2:1 (1:1)

Testspiel, 20.1.2016
Happel-Stadion, Rapid-Trainingsplatz, 250

Gegen den Ostligisten SC/ESV Parndorf tat sich Rapid im dritten Testspiel der heurigen Wintervorbereitung spielerisch erneut etwas schwer. Das soll und wird schon noch besser werden. Die gute Nachricht des Nachmittags war das Comeback des Langzeitverletzten Andreas Kuen, der aufgrund seiner unglücklichen Leidensgeschichte mit Bänderrissen seit seiner Verpflichtung 2014 noch kein einziges Pflichtspiel absolvieren konnte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten