Mittwoch, 29. August 2012

When Saturday Comes, 307


Rezension


When Saturday Comes
The Half Decent Football Magazine
Issue 307, September 2012
46 S. + 15 S.







Als Match of the month berichtet Archie MacGregor vom Europacupspiel zwischen dem schottischen St Johnstone und dem türkischen Eskişehirspor. Beide Vereine kamen durch den Ausschluß großer Vereine auf die europäischen Startplätze: Hier der Bankrott der Rangers, die nun in der vierten Liga antreten. Dort der UEFA-Ausschluß von Beşiktaş wegen Finanzvergehens. MacGregor stach dabei die Körpergröße der Spieler des Gastvereins ins Auge, auch von dessen hier wohlbekannten Neuzugang: “The Eskişehirspor players tower over their Saints counterparts, with goalkeepers Ruud Jorge Boffin along with colleagues Veysel Sarı and Servet Çetin well over the six-foot mark, and just in case he's required, 6ft 7in striker Atdhe Nuhiu in reserve on the bench.”

Weiters gibt es im Heft u.a. über die Lage in Kroatien sowie über Unmut unter Fans von Udinese zu lesen, nachdem die Eigentümer des Klubs nach dem spanischen Granada mit dem englischen Watford nunmehr einen dritten Verein gekauft haben.

Im Season Guide werden die Vereine der vier englischen Profiligen und der ersten schottischen Liga in bewährter Weise per Fragebogen an Fans durchgenommen. Haydn Parry antwortet zur Frage If you could improve one aspect of your club, what would it be? zu seinem Verein Gillingham FC (in der League Two, der vierten Liga): “We have a chairman based in Dubai but that's about the only similarity to football's big boys.”

Keine Kommentare:

Kommentar posten