Samstag, 29. Februar 2020

Ferencváros – Debrecen 2:0 (2:0)

Ungarn, NB I, 23. forduló, 2020.2.29
Ferencváros Stadion, 8.579

Tabellenführer Ferencváros ließ den im Tabellenmittelfeld steckenden einstigen Serienmeister (sieben Titel 2005 bis 2014) Debreceni VSC zwar mitspielen, gewann aber sicher. Früh ging man in Führung und spielte die zweite Hälfte dann ruhig herunter.
Im B-Közép wurde gewohnt lautstark supportet, wobei der Support im Laufe der zweiten Hälfte druckvoller und lauter wurde. Umgekehrt proportional zum Spielverlauf am Feld. Der Gästeanhang zeigte einen kompakten, guten Auftritt.
Nach dem Besuch an der Üllői út im Oktober bei einem Derby, wurde das neue Ferencváros-Stadion jetzt auch bei einem normalen Meisterschaftsspiel besucht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten