Sonntag, 18. September 2016

Rapid - Mattersburg 3:0 (0:0)

Bundesliga, 8. Runde, 18.9.2016
Weststadion, 19.600

Ein weiterer deutlicher Meisterschaftsheimsieg wurde es nach torloser erster Halbzeit gegen Mattersburg dann doch noch (ein Tor ist es dann, wenn der Schiedsrichter pfeift).
Steffen Hofmann spielt derzeit nicht viel. Dafür ist es ein Gänsehautmoment, wenn er eingewechselt wird und das Stadion ihn besingt und jubelt. Der 17-jährige Kelvin Arase durfte nach dem Freundschaftsspiel in Euratsfeld nun auch bei einem Pflichtspiel in die Kampfmannschaft hineinschnuppern.
Vor dem Spiel erhielt Louis Schaub einen Staubfänger für das Tor des Monats August und die U16 wurde für ihren Meistertitel geehrt.
Das Thema der während des Spiels meist leer bleibenden VIP-Sitze der Haupttribüne sprach ein Spruchband im Block West an.

Keine Kommentare:

Kommentar posten