Donnerstag, 28. Juni 2018

Ebreichsdorf - Rapid 0:2 (0:2)

Testspiel, 28.6.2018
Sportzentrum Ebreichsdorf, 1.800

Bei frischem Regenwetter absolvierte Rapid das erste Testspiel zum Auftakt der Saisonvorbereitung an der früheren Wirkungsstätte von Trainer Gogo Djuričin (2012 bis 2016), dem ASK Ebreichsdorf. Als er 2016 als Co-Trainer von Damir Canadi zu Rapid geholt wurde, war dieses Freundschaftsspiel im Gegenzug als „Ablösespiel“ vereinbart worden. Im Tor begann Christoph Haas, der eine halbe Stunde vor Schluss vom noch nicht 16-jährigen Nikolas Polster abgelöst wurde. Christopher Dibon spielte wieder und von den Neuen waren Andrei Ivan, Christoph Knasmüllner und Manuel Martić zu sehen. Die beiden ersten Rapid-Tore der Saison 2018/19 erzielten in der Schlussphase der ersten Hälfte Albin Gashi und Aleksandar Kostić.
Beim letzten Besuch hier vor vier Jahren, am 2013 eröffneten neuen Ebreichsdorfer Sportplatz, spielte der 1922 gegründete Arbeiter-Sportklub Ebreichsdorf gerade noch in der niederösterreichischen 2. Landesliga Ost. Seit 2015 spielt man in der Regionalliga Ost, die man vorige Saison am zweiten Tabellenplatz abschloss. Aufsteigen wollte man aber ohnehin nicht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten