Samstag, 30. September 2017

Mattersburg - Rapid 0:1 (0:1)

Bundesliga, 10. Runde, 30.9.2017
Pappelstadion, 7.800

Ein verdienter Rapid-Auswärtssieg in Pappelstadion. Zwar nicht glanzvoll oder mit aufregendem Spiel und mit einem Tor, über dessen Zustandekommen man philosophische Diskussionen führen kann − aber Tor ist Tor und Sieg ist Sieg.
Mattersburg traf in der ersten Halbzeit gleich dreimal nur aus Abseitsposition in Tor, was den Linienrichter korrekt dreimal die Fahne heben ließ. Vom Rapid-Auswärtsblock wurde das humorvoll mit ironischen „Fußballmafia ÖFB!“-Rufen bedacht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten