Samstag, 3. März 2018

SpVgg Mögeldorf Frauen - 1. FC Reichenschwand Frauen 0:3 (0:2)

Testspiel, 3.3.2018
Sportanlage Mögeldorf, Kunstrasenplatz, ca. 20

Die in der Kreisliga Nürnberg/Frankenhöhe spielenden Mögeldorfer Frauen unterlagen im Freundschaftsspiel klar gegen die in der mittelfränkischen Kreisliga Erlangen/Pegnitzgrund aktiven und an diesem Abend deutlich besseren Reichenschwander Frauen.
Die SpVgg Mögeldorf 2000 entstand aus der Fusion des 1921 aus dem Zusammenschluss des Männerturnverein 1889 des Turnverein 1879 und dem Singverein entstandenen Turnerbund Nürnberg-Mögeldorf 1879 sowie des 1897 gegründeten TSV Nürnberg Ost, der 1930 und 1932 die deutsche Arbeiterfußball-Meisterschaft des ATSB gewonnen hatte.
Die Sportanlage umfasst Rasenplätze und einen Kunstrasenplatz. Dazu gibt es eine Sporthalle und ein gutes Restaurant am Vereinsgelände.

Keine Kommentare:

Kommentar posten