Sonntag, 11. März 2018

Bayern München U17 - Mainz U17 2:2 (2:1)

Deutschland, B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest, 19. Spieltag, 11.3.2018
FC Bayern Campus, Spielstätte 1, 220

Unentschieden im Spitzenspiel der deutschen B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest zwischen der U17-Mannschaft des Tabellenführers FC Bayern und den Mainzer Zweitplatzierten. Die B-Junioren der Bayern halten damit ihren Vorsprung von sieben Punkten. Schon nach zehn Minuten waren sie per Elfmeter in Führung gegangen, die Mainzer konnten aber schließlich zweimal die Bayern-Führung ausgleichen. Der Meister der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest qualifiziert sich für die Endrunde um die deutsche Meisterschaft.
Der FC Bayern Campus wurde 2017 eröffnet und wirkt immer noch sehr neu. In zwei Jahren Bauzeit wurde das Nachwuchsleistungszentrum für 70 Mio € errichtet. Seither trainiert und spielt die Jugendabteilung des FC Bayern München hier im Norden Münchens in Nähe der Arena und nicht mehr am Trainingsgelände an der innerstädtischen Säbener Straße. Die Anlage umfasst acht Fußballplätze, eine Sporthalle für Basketball, Handball und Tischtennis sowie Gebäude mit Büros und Unterkünften. Das Stadion, prosaisch Spielstätte 1 genannt, hat eine Kapazität von 2.500 Plätzen und ist Austragungsort für die Bundesligaspiele von A-Jugend und B-Jugend, den DFB-Junioren-Vereinspokal und die UEFA Youth League. Der bisherige Rekordbesuch waren 1.400 Zuschauerinnen und Zuschauer beim Achtelfinalspiel der UEFA Youth League zwischen Bayern und Real Madrid. Die Campus-Anlage ist in ihrer großen Dimension beeindruckend. Leider ist das Stadion aber grau in grau etwas kahl und leblos geraten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten