Mittwoch, 7. März 2018

Rapid Special Needs Team - Kicken ohne Grenzen 0:3 (0:2)

Freundschaftsspiel, 7.3.2018
Weststadion West 2, ca. 10

Auf halbem Feld am Kunstrasenplatz West 2 des Weststadions traf das Special Needs Team Rapids am Mittwochabend mit der Mannschaft des zuletzt voriges Jahr bei einem Spiel besuchten, preisgekrönten Integrationsprojekts Kicken ohne Grenzen auf einen guten Gegner. In einem flotten Match, in dem viel gewechselt wurde, war der Spielverlauf eigentlich recht ausgeglichen, das Glück aber klar verteilt. Die größte Chance zum Ehrentreffer hatte das Special Needs Team mit einem Elfer am Schluss. Er wurde aber vom guten Tormann von Kicken ohne Grenzen gehalten.
Vor Spielbeginn gab es ein gemeinsames Foto mit Steffen Hofmann, der sowohl das Special Needs Team Rapids als auch das Projekt Kicken ohne Grenzen unterstützt.
Das Special Needs Team des SK Rapid wurde 2014 in Kooperation mit dem Wiener Behindertensportverband gegründet, nimmt regelmäßig an Turnieren teil und ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Mannschaften Rapids.

Keine Kommentare:

Kommentar posten