Sonntag, 16. Oktober 2016

Šurany - Topoľčany 2:3 (2:1)

Slowakei, III liga Západ, 11. kolo, 16.10.2016
Futbalový štadión Šurany, ca. 300

In einem unterhaltsamen, offen geführten Fußballspiel ging es hin und her: Führung für Šurany aus einem Elfmeter, Ausgleich, erneute Heimführung mit einem Weitschuss aus ca. 25 Metern und erneuter Ausgleich von Topoľčany, in deren Reihen drei Ruander auffielen und den sportlichen Unterschied machten. Sie hatten aber auch sonst eine national sehr bunte Truppe. In der Schlussphase konnten die Gäste dann sogar den Siegestreffer erzielen. Die Emotionen kochten nach einem Foul kurz in einer veritablen Rudelbildung samt Betreuern hoch.
Der ŠK Šurany wurde 1931 gegründet. Zuvor hatte es hier 1927 bis 1928 bereits einmal einen ersten Fußballverein namens Rudá hviezda („Roter Stern“) gegeben. In der von der Zuckerfabrik geprägten Stadt hatte 1927 die Kommunistische Partei die Gemeinderatswahl gewonnen und die Sozialdemokratie als Mehrheitspartei abgelöst. Seine erfolgreichsten Jahre hatte der ŠK Šurany zwischen 1952 und 1957.
Vor dem Spiel wurde die Stadt Šurany besichtigt

Keine Kommentare:

Kommentar posten