Samstag, 13. Mai 2017

Hallwang - Kuchl 0:0

Salzburger Liga, 26. Runde, 12.5.2017
Sportplatz Hallwang, 100

Mit einem in dieser Höhe verdienten torlosen Unentschieden trennten sich Hallwang und Kuchl.
Der UFC SV Hallwang wurde 1968 von den Fußballern des 1961 gegründeten Union-Sportverein Hallwang ins Leben gerufen. 1977 stieg man erstmals in die höchste Salzburger Liga auf, in der man nun seit 1984, mit Ausnahme einer Abstiegs-Unterbrechung von 1994 bis 1996, spielt. Höhepunkt der Vereinsgeschichte war das ÖFB-Cup-Zweitrundenspiel gegen den FC Tirol unter Ernst Happel 1987. Vor 3.200 Zuschauerinnen und Zuschauer auf eigens aufgestellten Zusatztribünen gab es ein knappes 1:2.
Der Sportplatz wurde 1968 gepachtet und 1970 mit Klubhaus offiziell eröffnet. 1988 bis 1990 wurde das Sportheim größer neu gebaut und 2000 die Sportanlage mit weiteren Sportstätten zum Sport- und Freizeitzentrum der Gemeinde erweitert. Zuletzt wurde das Spielfeld gedreht, da es zu kurz war. Daher befinden sich Klubhaus und und Tribüne heute auf der Hintertorseite.

Keine Kommentare:

Kommentar posten