Sonntag, 19. April 2015

Ried U16 - Union Pregarten U16 1:3 (1:0)

Oberösterreich, F-OÖ-Nachwuchsliga U16, 2. Runde, 18.4.2015
AKA Anlage Ried/Hohenzell, 30

Nach anfänglicher Rieder Führung zeigte sich die Mannschaft von Union Pregarten als stärkeres Team und drehte das Spiel. Die Frühjahrsmeisterschaft verlief für die in der oberösterreichischen Nachwuchsliga spielende Rieder U16 (nicht zu verwechseln mit der in der bundesweiten ÖFB-Jugendliga spielenden AKA U16) bisher mit 1:10 und 1:3 nicht übertrieben berauschend.
Die Sportanlage in der Rieder Nachbargemeinde Hohenzell wurde im Jahr 2000 als Trainingszentrum der SV Ried eröffnet. 2003 erhielt das Rieder BNZ OÖ West den Status einer Fußballakademie verliehen. Zu Beginn hieß die Akademie OÖ West, weil der Nachwuchs aus dem Westen Oberösterreichs hier zusammengeführt werden sollte. 2011 wurde die Anlage nach einem Sponsor und früheren Vereinspräsidenten benannt. 2013 wurde sie ausgebaut.
An diesem Tag wurde in Ried im Innkreis noch ein Museum besucht bevor es am Nachmittag dann das Rapidspiel gab.



























Keine Kommentare:

Kommentar posten