Samstag, 10. Februar 2018

Blaue Elf Linz - Union Ansfelden 0:5 (0:4)

Testspiel, 10.2.2018
Sportpark Auwiesen, ca. 25

Die Linzer Blaue Elf, die in der siebtklassigen oberösterreichischen 1. Liga Mitte spielt, geriet bald nach Spielbeginn mit zwei Elfmetern gegen die Union Ansfelden aus der sechstklassigen Bezirksliga Ost in Rückstand und verlor das Vorbereitungsspiel dann doch recht deutlich.
Der 1931 gegründete Linzer Traditionsverein Blaue Elf ist im Stadtteil Neue Welt zuhause. Das Spiel fand aber auf der Sportanlage im südlichen Linzer Stadtteil Auwiesen statt. Auwiesen wurde 1981 bis 1994 als neue städtische Wohnanlage für 8.000 Einwohnerinnen und Einwohner gebaut. Der 2007 ausgebaute Sportpark Auwiesen bietet mehrere verschiedene Sportanlagen indoor und outdoor, die u.a. vom Werkssportverein SK VÖEST genutzt werden. Neben einem an diesem Tag gesperrten Rasenplatz gibt es auch einen Kunstrasenplatz für Fußball, auf dem gespielt werden konnte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten