Sonntag, 8. Oktober 2017

Zwentendorf - Rapid 0:10 (0:4)

Testspiel, 8.10.2017
Sportanlage Zwentendorf, 1.000

In einem lockeren Testspiel in der Länderspielpause war Rapid in Zwentendorf zu Gast. Es sind jetzt die wenigen Gelegenheiten, Steffen Hofmann beim Fußballspielen sehen zu können. Rapid spielte beide Halbzeiten mit unterschiedlichen elf Spielern, wobei auch der genesene Tamás Szántó wieder dabei war.
Der Rapid-Fanklub Grüne Szene Weinviertel machte mit Spruchband, Spendenbox und Flugzetteln auf die Suche nach Stammzellenspenden für einen schwer Erkrankten aufmerksam (help-christoph.at).
Das Spiel fand zum 90-jährigen Jubiläum des 1927 als SV Blaue Donau Zwentendorf gegründeten Vereins statt. Zuletzt war ich hier 2011 bei einem Meisterschaftsspiel. Damals wurde auch zum nie in Betrieb genommenen Kraftwerk geschaut.

Keine Kommentare:

Kommentar posten