Freitag, 13. Juli 2012

FAC - Altach 0:1 (0:1)

ÖFB-Cup, 1. Runde, 12.7.2012
FAC-Platz, 1.000

Der Vorarlberger Zweitligist kommt zu einem zwar nicht unverdienten, aber doch auch glücklichen 1:0 gegen gegen den eine Klasse tiefer spielenden Floridsdorfer Athletiksport-Club. Der SCR Altach hatte weitere Chancen und war besser, aber sicher war das 1:0 nicht, denn gegen Ende hin legte der FAC zu, drängte nach vorn und hatte ein Ausgleichstor am Fuß.
Ich mag den Cup als einem Bewerb, der einen solch spannende Partien zweier Mannschaften, die sonst nicht aufeinandertreffen, liefert. Das brachte mich nach längerer Zeit wieder einmal nach hierher. Es erstaunten mich einige Umbaumaßnahmen, die ich noch nicht kannte, wie etwa der geschotterte Parkplatz, der sich heute anstelle der einst malerischen Böschung mit Holzbänken vor dem Tribünenaufgang befindet. Das wichtigste ist allerdings, daß die alte Matchuhr noch hier steht. Sie zeigt zwar schon lange nicht mehr die Uhrzeit an, gehört aber seit vielen Jahrzehnten fest zu diesem Sportplatz. Als historisches Exponat des Fußballs in Floridsdorf war sie 2008 in der Ausstellung Wo die Wuchtel fliegt. Legendäre Orte des Wiener Fußballs zu sehen. Aus dem Ausstellungskatalog ist zu erfahren, daß die Uhr ungefähr aus dem Jahr 1960 stammt und bis 1971 im Praterstadion stand, bevor sie hierherkam.
Zu Spielbeginn des österreichweit ersten Pflichtspiels der Saison 2012/13 gab es eine Silvesterknallerei.

































Keine Kommentare:

Kommentar posten