Mittwoch, 29. November 2017

Rapid - Altach 1:2 (0:0)

Bundesliga, 17. Runde, 29.11.2017
Weststadion, 13.400

Nasskalte Novembernacht und Rapid-Niederlage. Eigener Unfähigkeit vor dem Tor und zweimal Elfmeter mit zweimal roter Karte gegen uns geschuldet. Gegen Altach war es ein ganz anderes Spiel als am Sonntag. Dennoch: Die zweite Meisterschaftsniederlage nach Führung in wenigen Tagen und nach Wolfsberg fahren wir am Samstag noch.
Steffen Hofmann wurde in den letzten Spielminuten erstmals seit Monaten gewährt, für Rapid spielen zu dürfen.
Minusrekord im neuen Weststadion: Die Marke des bisher am schlechtesten besuchten Heimspiels (gegen St. Pölten am 3.12.2016) wurde klar unterboten.
Ernst Happel hatte nicht nur vor kurzem seinen 25. Todestag sondern hätte an diesem Tag auch seinen 92. Geburtstag gehabt, wenn er nicht schon früh verstorben wäre. Seine Enkelin vollführte den Ehrenanstoß. Im Block West wurde er zu Spielbeginn mit einer Choreographie geehrt, die auf Spruchbändern einige seiner markanten Zitate zeigte. Das Banner am Zaun zeigte ihn charakteristisch rauchend und am anderen Ende eine leicht modifizierte Packung seiner bevorzugten Zigarettenmarke.

Keine Kommentare:

Kommentar posten