Montag, 10. Juni 2013

Rußbach - Breitenwaida 3:2 (1:0)

Niederösterreich, 2. Klasse Donau, 25. Runde, 9.6.2013
Sportanlage Niederrußbach, 70

Es war eine herzhafte Begegung der Vereine zweier Nachbardörfer und so gingen auch die Emotionen am Feld manchmal etwas hoch. Der Nasenbeinbruch eines Rußbacher Spielers, der mit der Rettung abgeholt werden mußte, kam allerdings sportlich zustande. Beide Mannschaften waren gleichwertig. Die Rußbacher trafen zweimal die Latte, aber zeigten bei den Gegentoren doch gröbere Defensivschwächen, welche die Gäste vom SV Breitenwaida zwischenzeitlich binnen weniger Minuten von 2:0 auf 2:2 herankommen ließen. Nach dem Siegestor zum 3:2 wurde es dann auch nochmal hitzig, weil umstritten war, ob der Goalie den Ball vor oder hinter der Linie arretiert hat. Es dürfte aber ein reguläres Tor gewesen sein.
Der Freizeit-Sportverein Rußbach wurde 1974 gegründet. Die Weinviertler Gemeinde Rußbach entstand 1970 aus einer Zusammenlegung der Ortschaften Niederrußbach, Oberrußbach und Straßendorf. Der Sportplatz des FZSV liegt in Niederrußbach und verfügt über eine erhöht angelegte kleine Tribüne. Deren Betreten erfolgt auf eigene Gefahr.





































Keine Kommentare:

Kommentar posten