Montag, 8. September 2014

Sarmacja Będzin - Pilica Koniecpol 0:2 (0:1)

Polen, IV liga 2014/2015, grupa: śląska I, 6. kolejka, 7.9.2014
Stadion OSiR w Będzinie, 100

In einem nicht übermäßig unterhaltenden Spiel − Highlight war ein meterhoch über das Tor geschossener Freistoß − gewannen die Gäste von Pilica Koniecpol. Sie wurden von einem dutzend Anhänger bereits vorgerückten Alters gefeiert.
Der Będziński Klub Sportowy Sarmacja wurde 1917 als TS Sarmacja Będzin gegründet. Nach der Auflösung 1939 wurde der Verein 1945 wiedergegründet. Nur zwischen 1949 und 1956 hieß der Klub Stal Będzin und von 1966 bis 1974 aufgrund einer Fusion Husar Będzin, ansonsten trägt man den Traditionsnamen Sarmacja Będzin. Der Verein pendelte in den letzten Jahrzehnten zwischen vierter und fünfter Spielklasse, seit 2008 ist man in der fünftklassigen IV liga.
Das Stadion OSiR wurde 1967 zum fünfzigjährigen Vereinsjubiläum als Teil eines Freizeitzentrums eröffnet. Damals fasste das große Oval 20.000 Menschen. Heute wird die Kapazität mit 10.000 Plätze angegeben, davon 1.000 Sitzplätze. 2009 wurden alte Holzbänke durch Plastiksitze ersetzt.
Vor dem Spiel wurde ein Blick in die Stadt und auf die Burg von Będzin geworfen. Anschließend ging es zum nächsten Spiel weiter in den Osten Polens.



































Keine Kommentare:

Kommentar posten