Samstag, 20. April 2019

Altach – Rapid 2:2 (0:0)

Bundesliga, Unteres Play-off, 4. Runde, 20.4.2019
Stadion Schnabelholz, 5.912

In der um die Nachspielzeit verlängerten Rapidviertelstunde konnte Rapid ein verloren geglaubtes Spiel noch ausgleichen und einen Punkt in Altach holen. Auf eine zähe erste Hälfte ohne richtige Chancen und Strafraumszenen folgte bald nach der Pause das erste Gegentor, nach dem wir kaum noch etwas zusammenbrachten. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit erfolgte dann noch der Anschlusstreffer durch Murg und in der Nachspielzeit der Ausgleichstreffer.
Mit dem bekannten Spruchband begann der randvolle Rapid-Auswärtssektor seinen Support. Auf Altacher Seite gab es ein Doppelhalter-Intro.
Das Hintertor-Stahlrohrgerüst neben dem Gästesektor wurde abgetragen und es wird eine weitere Betontribüne wie gegenüber gebaut werden, die dem Schnabelholz dann eine ordentliche Optik verleihen wird.