Samstag, 25. Februar 2017

WAC - Rapid 2:1 (1:0)

Bundesliga, 23. Runde, 25.2.2017
Lavanttal-Arena, 4.350

Kärnten wäre wie immer eigentlich keine Reise wert gewesen, denn Rapid reißt hier nichts. Anders war diesmal der Spielverlauf, denn die Wolfsberger gingen in Führung und Rapid konnte durch ein Sonnleitner-Tor ausgleichen, verlor aber durch ein weiteres Gegentor in der Schlussphase dennoch. Hoffte man vielleicht zu Beginn, dass Canadi seine Mannschaft gefunden habe, nachdem er erstmals dieselbe Elf wie vorige Woche auf das Feld schickte, so zeigte sich allerdings eine hier gewohnt schlechte Rapid. Wir hatten zwar unsere Phasen und auch Chancen, aber in Summe war der WAC besser und vor allem deutlich erfolgreicher vor dem Tor. Europacup-Hoffnungen können wir uns so jedenfalls einmargerieren.
Man feiert hier Fasching, sodass nicht wenige Leute anscheinend direkt vom Faschingsumzugtrubel in der Innenstadt in seltsamem Aufzug im Stadion kamen und das lustig fanden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten