Samstag, 11. Februar 2017

Grein - Naarn 0:6 (0:3)

Testspiel, 11.2.2017
Kunstrasenplatz Gasthof zur Post Luegmayer Neuhofen/Ybbs, 10

Bereits kurz nach Spielbeginn fiel das erste Tor für die DSG Union Naarn aus der oberösterreichischen Landesliga Ost und in dieser Tonart ging es weiter. Pech hatte der TSV Grein aus der niederösterreichischen Gebietsliga West bei einem Eigentor Mitte der zweiten Halbzeit.
Beim Gasthof zur Post im niederösterreichischen Neuhofen an der Ybbs wurde 2005 ein Kunstrasenplatz eröffnet, der nicht zur Sportanlage der Union Neuhofen/Ybbs gehört sondern ein eigener Sportplatz ist. Ein Sporthaus hinter dem Gasthofgebäude beinhaltet neben den Kabinen auch das Kunstrasen-Stüberl, von wo aus man durch Panoramafenster einen guten Blick auf das Spielgeschehen hat. Vereine aber auch Hobbymannschaften nutzen die Anlage für Training und Spiele. Vor allem in den Wintermonaten finden hier an den Wochenenden oftmals gestaffelt hintereinander Vorbereitungsspiele von Fußballklubs der näheren und ferneren Umgebung statt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten