Freitag, 28. September 2018

Alland – Klausen-Leopoldsdorf 2:3 (1:1)

Niederösterreich, 2. Klasse Triestingtal, 7. Runde, 28.9.2018
Sportplatz Alland, 120

Ein spannendes Derby lieferten sich der SC Alland und der FC Klausen-Leopoldsdorf am Freitagabend. Nach fünf Minuten gingen die Gäste per Weitschuss in Führung, Alland konnte aber wenige Minuten darauf ausgleichen und nach der Pause in Führung gehen. Bis kurz vor Schluss stand es 2:1 und es sah nach einem Allander Sieg aus, doch Klausen-Leopoldsdorf glich in der 83. Minute erneut per Weitschuss aus und traf zur Freude des feiernden Anhangs noch vor Schlusspfiff mit dem dritten und schönsten Weitschusstor des Abends zum 2:3.
Der SC Alland wurde 1946 gegründet. Aufgrund der Verbindung des Gründungsmitglieds Leopold Strasser zu damaligen Rapid-Spielern bekam der Verein 1948 aus Hütteldorf alte Dressen geschenkt und die Vereinsfarben sind seither grün-weiß. Die größten Erfolge sind die Meistertitel der 2. Klasse Ost Mitte 1977 und 1991.
Die Ortszentren der Nachbarorte Alland und Klausen-Leopoldsdorf sind sieben Kilometer voneinander entfernt, die Sportplätze etwa sechs Kilometer.

Keine Kommentare:

Kommentar posten