Freitag, 11. Mai 2018

Axams - Mils 0:6 (0:3)

Tirol, Landesliga West, 22. Runde, 11.5.2018
Ruifachstadion, 125

Ein Debakel erlitt der Drittletzte Axams gegen Mittelständler Mils. Schon nach einer Viertelstunde stand es 3:0 für die Gäste und auch nach der Pause fielen das vierte und fünfte Tor gleich nach wenigen Minuten. An diesem Abend war für Axams gar nichts zu holen.
Der SV Axams wurde 1951 gegründet. Nachdem man zum wiederholten Mal Meister der Tiroler Liga geworden war, ging Axams mit dem Verein der Nachbargemeinde Götzens eine Spielgemeinschaft ein, die dann als SPG Axams Götzens bis 2010 in der Regionalliga West spielte. 2011 wurde die Spielgemeinschaft aufgelöst und Axams und Götzens spielten wieder eigenständig. Axams geriet aber in der Tiroler Liga in eine sportliche und finanzielle Krise, konnte den Konkurs gerade noch abwenden und begann 2012 in der fünftklassigen Landesliga neu.
Der Sportplatz im Moos im Ruifach wurde 1975 eröffnet. Das heutige Ruifachstadion wurde 2002 samt Schulsportanlage neuerrichtet und neueröffnet. Die Tribüne bietet 400 Sitzplätze.
Vor dem Spiel wurde Axams besichtigt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten