Donnerstag, 18. September 2014

Wiener Neustadt - Rapid 1:5 (1:1)

Bundesliga, 8. Runde, 17.9.2014
Stadion Wiener Neustadt, 4.137

Ein sehr ansehnliches Spiel zeigte Rapid im Mittwoch-Nachtragsspiel. Das war erfreulich und schön anzusehen. So kann es gerne weitergehen. Auch wenn wir einen zwischenzeitlichen Ausgleich hinnehmen mußten, war das vor allem nach der Pause sehr dominant. Gut so.
Am Samstag war das Spiel hier abgesagt worden, da das Spielfeld einen nächtlichen und morgendlichen Regen nicht ausgehalten hatte. Nicht weit entfernt konnte am sonnigen Nachmittag dieses Tages in Wiener Neustadt bei besten Bedingungen gespielt werden. Die mangelnde Wasseraufnahmefähigkeit des Stadionrasens liegt wohl auch daran, dass hier im Winter regelmäßig Tonnen von Sand in den Boden eingearbeitet werden, um trotz Winterbedingungen ohne Rasenheizung spielen zu können.
Das Spiel wurde in der ersten Halbzeit auf der Haupttribüne und nach der Pause auf der Gegenseite verfolgt.



























































Keine Kommentare:

Kommentar posten