Montag, 18. August 2014

FK Znojmo - Jevišovice 2:1 (0:0)

Tschechien, Jihomoravský kraj, Krajský přebor, 2. kolo, 17.8.2014
hřiště Oblekovice, 150

Es war ein ausgeglichenes Spiel, in dem der FK Znojmo − nicht zu verwechseln mit dem großen Stadtverein 1. SC Znojmo − einen zwischenzeitlichen Ausgleich hinnehmen musste, aber schließlich doch noch zum Siegestor kam.
Der heute unter Sponsornamen spielende FK Znojmo wurde 1973 unter dem Ortsnamen Oblekovice gegründet, in den 1980er und 1990er Jahren spielte man unter dem Ortsnamen Nový Šaldorf bis 1997/98 die Zeit der Sponsornamen begann. Bis 2006 spielte man unter dem Namen eines Puffs, seit 2006 unter dem Namen eines Unternehmens der ähnlich beleumundeten Finanzwelt. Am Dress prangt derzeit groß die zähnefletschende Werbung einer Dinosaurier-Gruselschau. Sportlich hielt man sich stets in den unteren Amateurligen auf, derzeit immerhin in der fünften Spielklasse.
In der Stadt Znaim wurde zuvor das großteils leerstehende ehemalige Kloster Louka (Klosterbruck) besichtigt.
Am Vormittag dieses Tages war bereits ein anderes Spiel in tieferer Liga, aber größerem Stadion besucht worden.



























Keine Kommentare:

Kommentar posten