Samstag, 2. Dezember 2017

WAC - Rapid 0:0

Bundesliga, 18. Runde, 2.12.2017
Lavanttal-Arena, 3.401
-2°C

Wie seit Jahren gewohnt ist Wolfsberg ein schlechter Boden für Rapid. Auch diesmal gab es ein fürchterliches Spiel zu sehen. Ohne Last-Minute-Gegentreffer, wie hier schon oft, gab es einen Punkt. Schobesberger vergab mit dem einzigen Torschuss den Matchball.
Problematisch ist aber mehr die Heimniederlage von Mittwoch als der ohnehin bereits in der Wolfsberger Auswärtsbilanz positive Punkt. Der Champions-League-Qualifikationsplatz ist außer Reichweite und in den Europa-League-Plätzen machen die Ränge 3 oder 4 einen großen Unterschied in den Qualifikationsspielen aus. Keine gute Woche. Der Rückfall Rapids im Spätherbst erfolgt auch ganz ohne Europacupbelastung.
Steffen Hofmann wurde wieder nicht zugestanden, für Rapid spielen zu dürfen und gar nicht mitgenommen.
Die Choreographie zu Spielbeginn galt Gründungsjahr und-farben Rapids und zur zweiten Halbzeit dem erkrankten Oliver P.

Keine Kommentare:

Kommentar posten