Montag, 14. November 2011

Vasas Sportpálya, FC Esztergom

Esztergom, 12.11.2011

Die nordungarische Stadt Esztergom wurde vor allem aufgrund der touristisch sehenswerten Basilika hoch über der Donau besucht, aber auch der hiesige Fußball wurde natürlich erkundet. Der heutige Futball Club Esztergom geht auf eine Gründung in den 1950er Jahren zurück. Der Verein spielte einige Jahrzehnte in der zweiten oder dritten Liga, heute tritt man viertklassig auf Komitatsebene an (Komárom-Esztergom Megyei I osztály). 1994 wurde der MIM Vasas SC zum Esztergomi Futball Club umgegründet.
Das Stadion stammt ebenfalls aus den fünfziger Jahren. Dominiert wird es von einer schönen Tribüne, die 1.200 einfache Sitzplätze umfaßt, wobei 400 im oberen Teil überdacht sind. Auf der gegenüberliegenden Längsseite gibt es noch ein paar Betonstufen.
Anschließend ging es zum Fußball ins nahe Dorog.









Keine Kommentare:

Kommentar posten