Montag, 5. September 2011

Inter Bratislava - Vrakuňa Bratislava 4:0 (3:0)

Slowakei, Bratislava, 4. liga, skupina A, 4. kolo, 4.9.2011
ihrisko na Drieňovej ulici, ca. 200

Eine nette Mischung aus Unterhauscharme und großer Tradition bietet das Spiel des wiedergeborenen FK Inter Bratislava. Fußballerisch haben die Gegner vom ŠK Vrakuňa Bratislava heute kein Leiberl. Der Sieg ist klar und hochverdient. Star der Gelb-Schwarzen ist der Ex-Internationale Roman Kratochvíl, der 2010 in die 5. Klasse zu seinem Heimatverein zurückgekehrt war.
Support wäre zwar zu viel gesagt, aber es gibt doch immer wieder Sprechchöre und vom Inter-Anhang werden auch Schals und Dressen aus Erstligazeiten gerne getragen.
Inter Bratislava wurde 1940 als Sportverein ŠK Apollo von Arbeitern der gleichnamigen Raffinerie gegründet, die Fußballsektion kam 1945 hinzu. Seit 1965 trägt man den Namen Inter (für Internacionál). Bis 2006 spielte Inter mit Ausnahme von zwei Saisonen immer in der ersten tschechoslowakischen und slowakischen Liga. Zweimal, 2000 und 2001, gewann Inter die slowakische Meisterschaft und sechsmal den Cup (zuletzt ebenfalls 2000 und 2001). 1959 wurde der damalige Polizeiverein Červená hviezda Bratislava („Roter Stern Bratislava“) tschechoslowakischer Meister. Inter beanspruchte diesen historischen Titel für sich, allerdings tut dies auch der heutige Športovní klub policie (SKP) Dúbravka.
Nach dem Abstieg in die zweite Liga 2007 wurde zwar 2009 der Wiederaufstieg erspielt, doch anstelle einer Wiederkehr in den Spitzenfußball wurde die Erstligalizenz nach Senica verkauft und die Mannschaft aufgelöst. Was für ein grausames Ende einer erfolgreichen Saison. Unter dem Dach des Inter Fan-Clubs wurden die Nachwuchsmannschaften weiterbetrieben und aus diesen heraus 2010 eine neue Kampfmannschaft begründet, die vorige Saison in der 5. Liga begann. Nach sofortigem Aufstieg spielt man nun in der 4. Liga. Inter tut dies auf einem Sportplatz unweit des alten Heimstadions, des Štadión Pasienky, das mittlerweile vom Stadtrivalen Slovan Bratislava übernommen wurde.
Der neben einer Sporthalle und zwischen Wohnhäusern gelegene Platz bietet neben der Böschung an Ausbau nur drei Betonstufen. Mit Kabinen in Containern, einer mobilen Anzeigetafel sowie dem Platzsprecher am Heurigentisch macht alles einen provisorischen Eindruck. Bis zur Rückkehr an die Spitze liegt noch ein weiter Weg vor Inter. Der Beginn wirkt zumindest vielversprechend.
Nach einem Abstecher zur Pyramide von Bratislava ging es nach dem Match zu einem weiteren Spiel nach Dunajská Lužná außerhalb von Bratislava. Mit von der Partie war der Kollege von Míticos del balompié.





















Kommentare:

  1. Oh, so Inter won a promotion last season. Nice! :)
    And... I am not sure, but I think that this guy in yellow shirt with microphone is... a Inter's chairman. :D Really, I am not kidding - when i was there last season I bet it was the same guy, but he was wearing a suit. And I was told that he is and chairman. :)

    AntwortenLöschen
  2. Could be that this is the chairman - it was definitly too hot on this day for wearing a jacket :-)
    Inter played as if they wanted promotion this year again.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Bilder!
    Ich habe jetzt eine Frage: ist die 4. Liga eigentlich die fünfte Stufe?
    Ok, es sind 2 Fragen:
    Ist diese die Website worüber du mir erzähltest? www.futbalbfz.sk
    Danke

    AntwortenLöschen
  4. Ja, wenn ich es richtig verstanden habe ist die 4. Liga heuer die fünfte Stufe. Die 2. Liga hieß voriges Jahr noch 1. Liga und die 3. Liga hieß 2. Liga usw., heuer heißt die 2. Liga vernünftigerweise wieder 2. Liga und die 3. Liga wieder 3. Liga etc. Darum muß ich jedesmal nachdenken :-)
    Und ja, genau diese Seite habe ich gemeint.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe jetzt futbalbfz.sk und soccerway.com gelesen und ich glaube es ist so:
    Superliga (1te Stufe)
    I Liga (2te Stufe)
    II Liga (3te Stufe)
    III Liga (4te Stufe)
    Majstrovstvá regiónu MRB (5te Stufe)
    IV Liga (6te Stufe)
    V Liga (7te Stufe)
    Aber ich weiss nicht genau was macht Majstrovstvá regiónu MRB zwischen die III und die IV Liga.

    AntwortenLöschen
  6. Du hast, glaube ich, eine Spielklasse zuviel. I liga 2010/11 = II liga 2011/12 etc.
    Daher heuer erste Stufe, dann II (2.), dann III (3.), MR (4.), IV (5.), V. (6.).
    Vorige Saison 10/11: erste Stufe, dann I (2.), II (3.), MR (4.), IV (5.), V (6.)
    Aber sicher bin ich mir auch nicht :-)

    AntwortenLöschen