Montag, 15. Juni 2009

Schwechat - Slovan HAC 4:0 (3:0)

Wiener Liga, 29. Runde, 13.6.2009
Rudolf Tonn Stadion, 250

Stadtliga-Meister SV Schwechat gewinnt auch das letzte Saisonspiel gegen Slovan ziemlich souverän. Der Titel wird sehr freundlich mit freiem Eintritt und freien Getränken gefeiert. Daß ich nach den vier Toren jeweils dieselbe Tormusik wie am Horrplatz ertragen mußte, hat allerdings einen dicken atmosphärischen Minuspunkt eingetragen. Wie die Mannschaft bei der Meisterehrung eine bereits leere Magnumflasche Sekt wie einen Teller hochgehoben präsentiert hat, glich das aber wieder aus. Eine großartige Szene.
Im großen Buch der österreichischen Fußballstadien kann Andreas Tröscher nur wenig über fußballerische Highlights in der Geschichte des 1980 eröffneten Stadions berichten. Als "eigentlichen Grund" des Stadionbaus nennt er auch nicht sportliche Aspekte, sondern die Errichtung der Ostautobahn.



























Keine Kommentare:

Kommentar posten