Freitag, 27. Juni 2008

Rußland - Spanien 0:3 (0:0)

EM 2008, Semifinale, 26.6.2008
Ernst Happel Stadion, 51.428

Das Wiedersehen mit den Spaniern. Von jedem Spiel gibt es einen bleibenden Eindruck; vom diesem Fußballfest waren es mehr noch als die russische Konterstärke in der 1. Hälfte, der spanische Abschluß in der 2. Hälfte oder den Pässen und der Ballbehandlung die Wassermassen, die da von oben gekommen sind.
Der Geschichte des Praterstadions ist im großen Buch der österreichischen Fußballstadien ein großer Artikel von Bernhard Hachleitner gewidmet (wie im Wo die Wuchtel fliegt Katalog). Auch Uwe Mauch verweist auf seine 1931 epochemachende und beeindruckende Konzeption, heute ist es aber als Fußballstadion nicht mehr zeitgemäß. Selbst wenn es durch die Zusatztribünen unter dem 1. Rang und die Abdeckung der Laufbahn bei der EM kurzfristig wirklich besser ausschaut.



































Kommentare:

  1. Sehr schöne Bilder. Ich hab mir das Spiel im verregneten WUK reingezogen.
    Deine Kumpanen schauen auch sehr nüchtern aus der Wäsche!

    AntwortenLöschen
  2. die photographie ist ein hund :-)

    AntwortenLöschen