Montag, 21. April 2008

Rennweger SV - SR Donaufeld 0:1 (0:0)

Wiener Liga, 22. Runde, 19.4.2008
Rennweger Platz, 150

In einem netten Stadtliga-Spiel gewinnt Donaufeld gegen Rennweg, die in der ersten Halbzeit einen Elfer vergeben haben.
Uwe Mauch verweist auf die Nachbarn des Sportplatzes, den Wildgans-Hof und den St. Marxer Friedhof, und erzählt von seinem Vater, der als Jugendspieler in den 50ern hier Steine vom Feld klauben mußte und am 1. Mai 1954 mit der Mannschaft von hier aus zum Rathausplatz und wieder zurück marschiert ist.



















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen