Mittwoch, 5. September 2007

FAC - Admira 1:1 (1:0), 3:1 (2:1) n.V.

ÖFB Amateur Cup, 2. Runde, 4.9.2007
FAC-Platz, 400

Der Platz wurde ja von der jetzigen Auswärtsmannschaft, dem ehemaligen Bezirksrivalen Admira, 1933 erbaut. Seit diese 1966 in die Südstadt umgezogen ist, spielt der FAC hier. Bis dahin war er in Floridsdorf der rote und die ungleich erfolgreichere Admira der schwarze Verein (nach Matthias Marschik im letzten Ballesterer). Die Admira hat sich mit ihrem Ausgleichstor kurz vor Schluß in die Verlängerung gerettet, in Summe ein verdienter Aufstieg des FAC.





















Keine Kommentare:

Kommentar posten