Dienstag, 1. Mai 2018

Eichgraben - Ober-Grafendorf 0:3 (0:2)

Niederösterreich, 2. Klasse Traisental, 15. Runde, 1.5.2018
Sportplatz Eichgraben, 50

Eine klare Angelegenheit war das Nachtragsspiel der 15. Runde der niederösterreichischen 2. Klasse Traisental. Der nach Konkurs und Vereinsauflösung des ATSV Ober-Grafendorf 2015 neugegründete FC Ober-Grafendorf ging per Elfmeter bereits nach sechs Minuten in Führung und erhöhte zehn Minuten später auf 0:2. Das dritte Tor des Tabellenführers folgte dann erst kurz vor dem Schlusspfiff.
Der SV Eichgraben wurde 1946 in der gleichnamigen Wienerwaldgemeinde gegründet. In Spielgemeinschaft mit Gablitz wurde 1983/84 die 1. niederösterreichische Landesliga gewonnen, 1984/85 begann dann Eichgraben aber in der sechstklassigen Unterliga West am Ligaplatz der vorherigen zweiten Mannschaft neu. Man stieg auf, gewann 1986/87 die 2. Landesliga und spielte von 1987 bis 1991 in der 1. Landesliga.

Keine Kommentare:

Kommentar posten