Samstag, 18. Februar 2017

Rapid - Admira Wacker 0:0

Bundesliga, 22. Runde, 18.2.2017
Weststadion, 17.300

Wir haben zwar gut begonnen, zeitweise wurde gegen Admira Wacker Fußball gespielt und es gab Torchancen. Doch das war eben nur zeitweise und es waren nur Chancen und keine Tore. Für eine Bilanz ist es nach zwei Spielen im Frühjahr zwar zu früh, aber die Richtung zeigt bislang statt eines Aufrollen des Felds von hinten auf ein Eingraben im Niemandsland der Tabelle.
In den letzten zwanzig Minuten wurde gewechselt. Nach Steffen Hofmanns Einwechslung ertönten sogleich „Steffen Hofmann, der beste auf der Welt“-Gesänge für ihn. Amas-Stürmer Alex Sobczyk kam zu seinem Pflichtspieldebut in der Kampfmannschaft und mit Tamás Szántó kam einer weiterer Junger ins Spiel.

Kommentare:

  1. Servus! Ich würde gerne eines Ihrer Bilder für meine Instagram-Seite verwenden (namentlich jenes der Admiraner im Auswärtssektor) und frage deswegen ob dies möglich wäre? Natürlich mit Quellenangabe! Sportliche Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Quellenangabe (am liebsten Link) gerne.

      Löschen
    2. Dankeschön und schönen Abend noch!

      Löschen