Montag, 8. Juli 2013

Schachendorf - Stinatz 1:8 (1:4)

Burgenland, Kroaten-Cup, 1. Runde, 7.7.2013
Sportplatz Schachendorf, 70

Gegen die Landesligamannschaft aus Stinatz (kroatisch Stinjaki) hatten die Schachendorfer (Čajta) von Anbeginn an keine Chance. Diese nützten sie aber immerhin zu einem Ehrentreffer kurz vor der Pause. Ansonsten dominierten die Gäste nach Belieben das Spiel. Der Klassenunterschied war eklatant.
Wie auch schon voriges Jahr in Trausdorf genützt bot ein vorgezogenes Spiel der ersten Runde des Hrvatski nogometni kup im Burgenland (Gradišće) die Möglichkeit des Besuchs eines Bewerbsspiels, während es sonst derzeit nur Testspielkost gibt. Der Umstand, daß dieses Match eine Woche früher als die restlichen Partien angesetzt wurde, scheint allerdings nicht beim Schiedsrichterausschuß angekommen zu sein. Denn dort wurde die Besetzung des Spiels schlicht vergessen, wie vor Ort festgestellt wurde. Es sprang ein vom Verein Gestellter in Freizeitkleidung mit Trainingsleiberl drüber und Sandalen ein. Er ließ das Spiel laufen und pfiff sehr passabel, wenngleich mit teilweise etwas ungewöhnlichem Stellungsspiel außerhalb der Outlinie.
Im südburgenländischen Schachendorf wurde erstmals 1932 ein Fußballklub gegründet, der aber 1936 schon wieder aufgelöst wurde. Nach Kriegsende wurde 1945 erneut ein Sportverein gegründet, der aber diesmal nach zehn Jahren 1955 wieder seinen Betrieb einstellte. Erst die dritte Gründung 1969 war dann von Dauer. Auf Anhieb gewann man 1970 die 2. Klasse, 1971 die 1. Klasse und stieg 1978 weiter in die Landesliga auf. Die glorreiche Zeit der siebziger Jahre ging allerdings auch wieder zu Ende. Derzeit spielt der Verein wieder ganz unten in der 2. Klasse Süd A und es soll nicht wirklich rund laufen.
Der heutige Sportplatz wurde im Sommer 1970 eröffnet. Er liegt gleich neben dem 1982 aufgelassenen Bahnhof. Dieser und anderes im Ort wurde vor dem Spiel besichtigt. Am Nachmittag wurde zuvor auch im nahen Rechnitz vorbeigeschaut.































Keine Kommentare:

Kommentar posten