Samstag, 6. Juni 2020

SFK Dukovany – HFK Třebíč 2:3 (0:1)

Testspiel, 6.6.2020
Stadion Dukovany, ca. 100

Der SFK Dukovany glich gegen die vier Spielklassen höher agierenden Gäste aus der Bezirkshauptstadt Třebíč zweimal einen Rückstand aus, verlor allerdings schließlich knapp aber doch das Freundschaftsspiel am Samstagnachmittag.
Der SFK Dukovany wurde im Dezember 2000 zur Fortführung der Fußballsektion des Allgemeinsportvereins TJ Sokol Dukovany gegründet. Die Saison 2000/01 wurde noch als Sokol fertiggespielt, 2001/02 übernahm der SFK den Spielbetrieb. Daher wird als Gründungsjahr auch 2001 angeführt. Man spielt in der neuntklassigen 3.třída skupina A – Třebíč.
Die Sportanlage wurde 2013 durch eine nach dreizehn Monaten Bauzeit fertiggestellte Tribüne aufgewertet. Sie bietet 198 Sitzplätze. An den Baukosten von 26 Mio. Kronen beteiligte sich mit 6,4 Mio. Kronen der Energieversorger ČEZ, der am Ortsrand ein Kernkraftwerk betreibt.
Vor dem Spiel wurde der Ort Dukovany besichtigt.