Sonntag, 21. Februar 2016

Sturm Graz - Rapid 0:2 (0:1)

Bundesliga, 23. Runde, 21.2.2016
Stadion Liebenau, 12.571

Nach dem Katastrophenspiel im Europacup tat das gut. Rapid spielte aus sicherer Verteidigung auf Konter und war so dank zweier ähnlich wundervollen Konter von Schobesberger erfolgreich. Schade, dass das so am Donnerstag nicht gegangen ist.
Nach der speziellen Situation mit Fanszenenboykott und ohne Support in genanntem Spiel, gab es diesmal wieder alles und das bei Rapidauswärtsspielen bei Sturm mittlerweile traditionelle Feuerwerk auf beiden Seiten. Die Grazer Nordkurve begrüßte Rapid mit höhnischen „Eviva España“-Gesängen. Das war zugegeben gar nicht unwitzig − so viel Fähigkeit, über sich selbst lachen zu können, habe ich noch. Am besten lacht aber ohnehin, wer zuletzt lacht − und das war Rapid.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen