Freitag, 16. Januar 2015

Neubau Weststadion, Woche 1

16.1.2015

Nachdem der Abriss des Hanappi-Stadions bis auf den letzten Rest der Südtribüne beendet ist, begann die Baufirma mit den Arbeiten für den Neubau des Weststadions. Es erfolgten Bodenmarkierungen und es wurde mit dem Betonieren von Streifen auf der Westseite begonnen, wo die Fundamente der neuen Haupttribüne samt Röhrengebäude (Modell) entstehen werden.
Der offizielle Spatenstich wird erst in einem Monat vorgenommen. Die Bauarbeiten haben real allerdings bereits begonnen.
Mit der Inbetriebnahme einer neuen Trafostation wird in den nächsten Tagen das letzte Stück der Tribünen des Gerhard-Hanappi-Stadion verschwinden. Als Erinnerung bleibt der südöstliche Flutlichtmast.





































Kommentare:

  1. Ein verspätetetes 'gutes Neues Jahr' und wiederholtes 'Danke' für das Vorbeischauen in #Hütteldorf.

    Weißt du zufällig, ob die Dienste der Munitionsentsorgungsfirma in Anspruch genommen werden mussten? Oder ist das einfach nur eine Vorsorgemaßnahme?

    Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das soll eine Routinemaßnahme bei größeren Bauten in Verdachtsflächen (Bahnhof und Schienen nebenan als Bombenziel im Zweiten Weltkrieg) sein.
      Danke, wünsche ebenfalls ein gutes Neues!

      Löschen