Sonntag, 18. September 2011

Rapid - Kapfenberg 5:1 (2:1)

Bundesliga, 8. Runde, 17.9.2011
Gerhard-Hanappi-Stadion, 14.800

Es ist lange her, daß wir so hoch gewonnen haben − eine gefühlte Ewigkeit. Das Spiel war nicht so gut wie es das Resultat aussehen läßt und offenbarte immer noch Unsicherheiten. Doch es war jedenfalls eine merkbare Steigerung gegenüber der Katastrophenpartie vor einer Woche und daher positiv zu bewerten. Glück gab es ausnahmsweise diesmal auch. Wieder ein Spiel gewonnen! Gut so.
In einem Match die Zahl der bisherigen Meisterschaftstore schlicht verdoppelt. Das ist gut − zeigt aber auch, daß viel aufzuholen ist. Für Lob ist es noch zu früh.



















Kommentare:

  1. das elfer-bild is sehr genial! vor allem arg, wie weit der ksv-spieler schon im strafraum ist.

    AntwortenLöschen
  2. Fast hätte er Hofmann überholt :-)

    AntwortenLöschen