Montag, 16. Juli 2007

Slovan Bratislava - Rapid 1:0 (1:0)

UI-Cup, 2. Runde, 14.7.2007
Štadión Tehelné Pole, 6.000

Das hat Nerven gekostet. Kein gutes Spiel von uns. Nicht unspannend war, als sich die Kurve der Heimfans geleert und auf der Längsseite neben unserem Sektor platziert hat. Auch wenn sie nach einiger Zeit wieder zurück sind, eine interessante Interpretation von UEFA- und sonstigen Sicherheitsrichtlinien. "Verbum francum", sozusagen Nukleus (oder Überrest?) einer lingua franca, war ein besonders schönes Wort: in den Verwendungen "Scheiße Rapid Wien, Scheiße, Scheiße, Scheiße Rapid Wien" vs. "Scheiß Bratislava, wir singen Scheiß Bratislava, Scheiß Bratislava!". Aufgestiegen sind wir.



Keine Kommentare:

Kommentar posten