Montag, 12. Oktober 2009

Gerasdorf-Stammersdorf - Simmering 2:2 (2:0)

Wiener Liga, 8. Runde, 10.10.2009
Sportplatz Gerasdorf, 200

Dramatische Schlußphase, nachdem der 1. Simmeringer SC den überraschenden Pausenrückstand beim SV Gerasdorf-Stammersdorf noch ausgeglichen hat.
Karl Brauneder (ihn kennt ein jeder) als Gästetrainer, Leopold Rotter im Publikum und Seven Nation Army als Tormusik beim Stadtligamatch jenseits der Stadtgrenze.
Die vergangenen guten Zeiten des Gerasdorfer Fußballs sieht man dem Platz noch an. Bereits der Zahn der Zeit bemerkbar, aber für einen Dorfplatz immer noch sehr gut ausgebaut. 1994/95-1997/98 wurde hier Zweitligafußball gespielt, bis der Verein 1998 auf Weisung von Landeshauptmann Erwin Pröll die Lizenz an St. Pölten abtreten ("fusionieren") mußte, damit dort dem Abstieg ausgewichen werden konnte.

























Keine Kommentare:

Kommentar posten