Mittwoch, 21. Januar 2009

Calcio Italia, 161



Rezension

Calcio Italia
Your Complete English Guide to Italian Football
January 2009 (No 161)
97 S.





Ein kleiner Schwerpunkt über Milan hat mich wieder einmal zu Calcio Italia greifen lassen. Ronaldinho und die Anfangsschwierigkeiten, Pippo Inzaghi, Daniele Bonera - und Gennaro Gattuso, bei dessen Artikel in der beigefügten Statistik aufgefallen ist, daß er seine meisten Meisterschaftstore pro Saison, nämlich sieben, beim Gastspiel in Glasgow bei den Rangers 1997/98 gemacht hat. Für Tore ist er jetzt nicht zuständig, aber das ist doch auffällig. Die zweittrefferreichste Meisterschaftssaison hatte er 2005/06 mit drei Toren bei Milan. Beigefügt ist auch eine nette Auflistung von Italienern, die in Schottland gespielt haben.

Hart, der Artikel, daß das ja wirklich großartige Mailänder San Siro Stadion über kurz oder lang Geschichte sein werde und Milan wie Inter in eigenen Stadien spielen werden. Inter hat das ja schon als fix angekündigt - kein Problem, aber so schnell geht da eh nichts und ich hoffe, daß Milan in San Siro bleibt.

Überraschend ein Artikel über den Trend, daß Spieler immer höhere Rücknummern haben. Überraschend, weil die Zeitschrift ja eher nicht fußballkulturelle Betrachtung, sondern Sportreportage und unkritisches Abfeiern in seinem Repertoire hat. Nett die Auflistung der gesperrten Nummern der einzelnen Vereine samt der jeweiligen Begründung sowie die Information, daß von den 99 möglichen Nummern nur 13 in Serie A und Serie B nicht verwendet werden (56-60, 62, 64, 67, 92-95 und 98).

Keine Kommentare:

Kommentar posten