Freitag, 2. November 2018

Blau Weiß Linz – Vorwärts Steyr 2:0 (1:0)

2. Liga, 13. Runde, 2.11.2018
Linzer Stadion, 2.105

Nach 25 Minuten ging Blau Weiß Linz 1:0 in Führung und setzte sich gegen Vorwärts Steyr durch, das mitspielen, aber keinen Treffer erzielen konnte. Schließlich wurde es ein klarer Sieg. Blau Weiß spielt weiter an der Tabellenspitze mit, auch wenn man aus finanziellen Gründen auf einen Aufstieg verzichtet. Vorwärts hat weiterhin eine Saison des Abstiegskampfs vor sich.
„Hier regiert der SKV!“ war aus beiden Fanblöcken zu hören, ebenso „Ihr seid scheiße wie der ASK“. Ein besonderes Traditionsduell. Betraf die Abneigung beiderseits den gleichen Verein, so wurde mit den rivalisierenden SKV jeweils der eigene Traditionsverein besungen, der im Linzer Fall an die Tradition des SK VÖEST Linz anschließt.
15 Jahre Linzer Blauhelme wurde im Fanblock mit einer mehrteiligen Choreographie gefeiert. Am Zaun des Stehplatzsektors erinnerten Transparente an besondere Spiele der letzten eineinhalb Jahrzehnte. Am Auswärtsblock prangte groß die Botschaft „Love Vorwärts – Hate Linz“. In der Pause wurde auf Steyrer Seite am Trennzaun gestikuliert. Mitte der zweiten Hälfte wurde auf Linzer Seite Steyrer Fanmaterial verbrannt. Die Polizeipräsenz verstärkte sich jeweils.
Vom Stadionsprecher wurde vor Spielbeginn auch zu 15 Jahren Green Lions gratuliert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen